Wie beeinflusst der Klimawandel die Natur in unserer Stadt?

Beim Naturtag am 10. Mai 2019 von 11 bis 15 Uhr auf dem Friedrichsplatz bieten die Akteure der Natur- und Umweltbildung in Karlsruhe eine Vielzahl von Informationen und Angeboten rund um die heimische Natur in Karlsruhe und Umgebung. Der Aktionstag schlägt einen Bogen vom Klimawandel und seinen Auswirkungen in Natur und Umwelt hin zu konkreten Handlungsmöglichkeiten im eigenen Alltag und zeigt an Hand anschaulicher Beispiele, warum es so wichtig ist, gut informiert dem Klimawandel entgegen zu wirken. Die Mitmachangebote für Groß und Klein laden alle Interessierten ein – zum Kennenlernen und einfach Mitspielen.

Nachhaltig lecker – klimafreundliche Ideen in der Küche

Wie kann Kochen das Klima schonen? Am 6. Mai 2019 ist der Klima-Frühling von 10 bis 14 Uhr in der Uni-Mensa am Adenauerring zu Gast, um Anregungen aller Art zu dieser Frage mit euch auszutauschen. Von frischem heimischem Obst und Gemüse zur besten Erntezeit über leckere Rezepte mit weniger tierischen Zutaten oder energie- und nährstoffschonendes Kochen bis hin zum klimaneutral gewonnenen Karlsruher Trinkwasser ohne Verpackungsmüll, werden vielfältige Tipps und Hintergrundinformationen vorgestellt, die zudem gesund sind und den Einkauf leichter machen können. Garantiert ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kochbücher mit originellen Rezepten zeigen, dass es gar nicht schwer ist, selbst nachhaltig klimafreundlich und gesund zu kochen. Zum experimentierfreudigen Ausprobieren in der eigenen Küche können die Kochbücher kostenlos mitgenommen werden, solange der Vorrat reicht.

Bunt, bio, kreativ – der Start in den Klima-Frühling

Am 4. Mai 2019 geht’s los – mit dem bunten Bio-Markt auf dem Kirchplatz bei St.Stephan. Von 11 bis 20 Uhr zeigen Produzenten und Anbieter von Bio-Lebensmitteln die Vielfalt des Angebots aus Karlsruhe und der Region. Infostände zur klimafreundlichen Ernährung ergänzen die Marktstände ebenso wie lokale Initiativen, die ihre eigenen kreativen Ideen zur Förderung einer nachhaltigen Lebensweise vorstellen. Als einer der besonderen Hingucker ist das KiKoMo mit dabei – ein Kinder-Kochstudio auf Rädern voller köstlicher Ideen.

Klima-Frühling 2019 – das Programm ist da

Online steht es bereits zur Verfügung und bald auch gedruckt – das Klima-Frühling-Programm 2019. Einen ganzen Monat lang bietet es vielfältig bunte Angebote für Groß und Klein – und darüber hinaus jede Menge spannender Informationen zum Klimaschutz in Karlsruhe.
Hier ist der Link zum Download

Klimaschutz in 60 Sekunden – jetzt anmelden zum Medienworkshop

Zum Start in den „Karlsruher Klima-Frühling“ findet am Samstag, 4. Mai 2019 ein Medienworkshop statt. Bis zu acht Teams haben einen Tag lang die Möglichkeit, mit professioneller Unterstützung ihre eigene Klimaschutzidee zu verfilmen oder zu vertonen. So können kurze, möglichst pfiffige und eindrückliche Video- oder Audioclips entstehen, die zum Mitmachen motivieren. Das nötige technische „Rüstzeug“ wird gestellt. Gefragt sind vor allem gute Ideen und Kreativität! Anmeldeschluss ist der 25. April 2019. Alle Informationen zur Anmeldung gibt’s hier: 60 sekunden

Karlsruher Klima-Frühling – Gemeinsam aktiv für eine nachhaltige Klima-Kultur

Im zehnten Jahr der Karlsruher Klimakampagne spiegelt ein Aktionszeitraum vom 3. Mai bis 1. Juni 2019 das breite Spektrum von Klimaschutz in Karlsruhe wider. Zahlreiche Gruppen, Initia­ti­ven, Vereine und anderen Akteure nehmen mit eigenen Beiträgen teil. Gemein­sam ­ge­stal­ten wir ein Programm der vielfäl­ti­gen Mög­lich­kei­ten für mehr klimaf­reund­li­che Lebens­qua­li­tät in Karls­ruhe. Das Programm­heft mit vielen weiter­füh­ren­den Infor­ma­tio­nen zum Klima­schutz in Karlsruhe erscheint im April 2019 und liegt dann bei den Akteuren und an vielen Stellen im Stadt­ge­biet aus.

Klimatipps international – die Klimaporträts vom Umwelttag

Mal ganz ehrlich – Tipps für den klimafreundlichen Alltag haben wir im Grunde alle. Oft bringen wir sie selbst gar nicht mit Klimaschutz in Verbindung. Wir haben sie von Klein auf gelernt oder irgendwann für uns entdeckt. Weil sie so praktisch sind, nutzen wir sie ganz selbstverständlich. Sie erleichtern den Alltag, sind ein Stück Lebensqualität und unterstreichen unseren persönlicher Stil.

Jede Menge persönlicher Klimatipps hatten die Gäste und Akteure beim Türkisch-Deutschen Umwelttag am 15. Oktober auf dem Friedrichsplatz parat. Sie tauschten sich darüber aus und einige traten damit für das Foto-Team von ich mach klima! in Position.

Dabei entstanden ist ein bunter Strauß von lebensfrohen türkisch-deutschen Klimaportraits. Die ersten sind jetzt fertig und stehen in der Klimaporträt-Galerie. Auf weitere dürfen wir uns noch freuen.
Dafür lohnt sich ein regelmäßiger Blick in die Klima-Porträt-Galerie.

Nachhaltig gekocht und lecker aufgetischt – zweiter KLIMA-Tag in der Mensa

Am 22. November 2016 ist die Karlsruher Klimakampagne noch einmal zu Gast in der Mensa – diesmal in der Moltkestraße 12. Wieder mit dabei sind bei der Aktion zwischen 11.45 und 14.30 Uhr die Expertinnen vom Ernährungszentrum im Landkreis Karlsruhe mit ihrer Ausstellung zu den Hintergründen der klimagerechten Ernährung und vielen praktischen Tipps für den klimafreundlichen Alltag.

Lust zum Nachkochen daheim macht das Klimakochbuch, aus dem auch das klimafreundlich leckere Angebot der Mensa an diesem Tag entstammt. Studierende können das Kochbuch kostenlos mitnehmen, solange der Vorrat reicht – letzte Chance in diesem Jahr für alle, die noch keines haben.

Klimatag Mensa Moltke 2016

Multikulturell und nachhaltig voneinander lernen

Ein Fest für alle Sinne war der Umwelttag am 15. Oktober 2016 auf dem Friedrichsplatz. Bei nachhaltigen kulinarischen Köstlichkeiten, einem bunten Bühnenprogramm und jeder Menge Mitmachangeboten an den zahlreichen Informationsständen kamen Umwelt- und Klimaschutzbegeisterte und viele, die es noch werden wollen, ganz schnell miteinander ins Gespräch. Anregungen und Tipps für das eigene klimafreundliche Alltagsleben nahmen alle ebenso mit nach Hause wie spannende Einblicke in die kulturell bedingt auch manchmal unterschiedlichen Fragen und Herangehensweisen an Umwelt- und Klimaschutz.

Startklar zum Klima-Gewinnspiel?

Am 15. Oktober 2016 ist es so weit – beim Türkisch-Deutschen Umwelttag auf dem Friedrichsplatz werden die Gewinner des KLIMA-Gewinnspiels 2016 ermittelt. Mitmachen können alle, die an diesem Tag vor 15 Uhr ihren ausgefüllten Teilnahme-Coupon am Stand des Umwelt- und Arbeitsschutzes abgeben, bei der Verlosung anwesend sind und natürlich unsere beiden Fragen richtig beantwortet haben.

Hört sich knifflig an? – Gar kein Problem. Die richtigen Antworten kennen nicht nur alle, die bei den Aktionstagen im Juni und Juli 2016 mit dabei waren. Auch wer die News zu beiden Aktionen unter Aktuelles nochmal aufmerksam durchliest, wird ganz schnell fündig.

Wer seinen Coupon zwischenzeitlich verlegt hat, kann ihn hier noch einmal herunterladen und ausdrucken. Coupon

Zu gewinnen gibt es praktische Helfer für den klimafreundlichen Alltag. Das Team von ich mach klima! wünscht allen Klima-Rätselfans ganz viel Erfolg und freut sich auf euch beim Umwelttag.