Klima-Kunst für alle Sinne – Finissage mit veganem Brunch

Zum Ausklang der „Kunstwochen für Klimaschutz“ lädt die GEDOK am 8. März 2020 ab 11 Uhr zur Finissage in ihr Forum in der Markgrafenstraße 14 ein.

In der Ausstellung „Wahr-nehmumg“ zieht Bürgermeisterin Bettina Lisbach als Schirmherrin des Projektes gemeinsam mit den Künstlerinnen der GEDOK ein Resümee des Aktionsmonats mit seinem vielfältigen Programm für Geist, Augen, Ohren und Herz. Alle Klima-Interessierten sind herzlich eingeladen. Die kreative Atmosphäre des Ausstellungsraums bietet beim veganen Brunch-Buffet Gelegenheit, sich über eigene Erfahrungen und Anregungen zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit auszutauschen und einen Ausblick auf neue Projektideen mitzunehmen.
Bildnachweis: Kuni Liepmann, Absturz